Artikel von arne warnke

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE: 16.02.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider lassen es die Infektionszahlen in Flensburg nicht zu, dass auch hier die Grundschulen in den Präsenzunterricht wechseln.

Folgendes gilt laut Ministerium für Flensburg:

  • Der Schulbetrieb wird über den 21. Februar 2021 hinaus bis auf weiteres in Form von Distanzlernen fortgesetzt. Dies gilt auch an den Grundschulen.
  • Die Abschlussklassen erhalten weiterhin Präsenzunterrichtsangebote unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben (insbesondere Einhaltung der Mindestabstandsregel und der MNB-Pflicht).
  • Die mit der Corona-Schulinformation 011 vom 11.2.2021 kommunizierte Möglichkeit für Jahrgänge, Klassenarbeiten in Präsenz zu schreiben, in denen abschlussrelevante Noten im 2. Schulhalbjahr vergeben werden, wird bis auf weiteres ausgesetzt.
  • In den Jahrgangsstufen 1 – 6 bleibt das bisherige Notbetreuungsangebot bestehen.

Leider können wir Ihnen derzeit keine bessere Perspektive bieten. Wir wünschen Ihren Kindern und Ihnen weiterhin viel Kraft und Ausdauer beim Lernen zu Hause.

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE: 11.02.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

weiterhin hat uns die Pandemie fest im Griff, gleichwohl sich die Fallzahlen in Schleswig-Holstein verbessern.

Wie sie sicherlich bereits erfahren haben, ist die Schulöffnung in Schleswig-Holstein weiterhin geplant. Wir können Ihnen aber weitherhin noch keine konkreten Informationen über den Zeitpunkt und die Bedingungen geben, da der Inzidenzwert in Flensburg sehr hoch ist.

Bis auf weiteres greift unser „Lernen in Distanz“-Plan und weiterhin wird natürlich eine Notbetreuung angeboten.

Unsere Schule ist auf alle denkbaren Öffnungssituationen vorbereitet und wir haben bereits Pläne in den Schubladen, wie es weitergehen könnte.

Wir bitten Sie aber weiterhin um Geduld, bis wir genaueres über die Schulöffnung wissen.

HIER FINDEN SIE EIN AKTUELLES ANSCHREIBEN DER MINISTERIN:

Anschreiben Ministerin

Umfrage von Studierenden

Sportstudierende der Europauniversität Flensburg möchten eine Erhebung

„zur körperlichen Aktivität von Kindern und Jugendlichen während der COVID-19-Pandemie“.

Sie würden sich freuen, wenn Sie sich hierfür ein 1 bis 2 Minuten zeitnehmen.

https://www.umfrageonline.com/s/f5e4a73

Bewegliche Ferientage

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die beweglichen Ferientage unserer Schule sind endgültig auf folgende Daten festgelegt worden:

Montag, 17.05.2021, Dienstag 18.05. 2021 und Mittwoch, 19.05.2021.

Die Entscheidung aus dem Ministerium, ob die beweglichen Ferientage stattfinden dürfen, liegt zurzeit noch nicht vor.

G.Fenger (Rektor)

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE: 26.01.21

Die Abgabe (freitags) und das Abholen (montags) der Materialien der Klassen 1 und 2 kann ab sofort nur noch von 8.00-13.00Uhr erfolgen.

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE: Zeugnisausgabe

Hier die vom Ministerium vorgegebenen Möglichkeiten zur Zeugnisausgabe und den Zeugnisgesprächen:

Die Lehrkräfte werden Sie bezüglich ihrer Vorgehensweise informieren.

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE: 07.01.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Unesco-Projekt-Schule,

wir wünschen allen ein schönes neues Jahr!

Leider beginnt dieses Jahr, so wie das alte geendet hat mit Distanzunterricht. Es wird zunächst weiterhin kein Präsenzunterricht an der Schule stattfinden.

Aktuelle Informationen (auch zur Notbetreuung) entnehmen Sie bitte dem Elternbrief der Schulleitung: ELTERNBRIEF

Auch ein Anschreiben der Ministerin bietet weitere Informationen: ANSCHREIBEN MINISTERIN

Wir hoffen, dass wir die kommende Zeit gemeinsam gut gestalten werden und wünschen uns sehr, dass wir Ihre Kinder bald wieder in der Schule empfangen dürfen.

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE: 14.12.20

Hier die aktuellen Informationen zu den kommenden Tagen:

Elternbrief

Neuigkeiten Distanzlernen UPDATE 13.12.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Unesco-Projekt-Schule,

es hat sich heute über Tag angedeutet und der Ministerpräsident hat es inzwischen verkündet: Alle Schulen schließen am Mittwoch, den 16.12.2020. Das bedeutet auch für uns, dass kein Präsenzunterricht durchgeführt wird.

Hierzu ein aktueller Elternbrief der Schulleitung: Elternbrief

Und die aktuelle Pressemitteilung des Ministeriums: Pressemitteilung

Neuigkeiten Distanzlernen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie der Presse entnehmen können, wird es nächste Woche zu weiteren Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus kommen, welche auch die Schulen betreffen. Nachfolgend können Sie die wichtigsten Informationen, die die Grundschule betreffen nachlesen.

_

Bildungsministerin Prien: „Wir müssen sofort gegensteuern. Ab 14. Dezember Distanzlernen für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8.“
Das Bildungsministerium hat heute (11. Dezember) in Kiel die Regeln für die kommende Woche bis zu den Weihnachtsferien veröffentlicht.

_

„Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 7 ist weiter Präsenzunterricht vorgesehen, Eltern können aber jederzeit formlos ihre Kinder vom Unterricht beurlauben lassen. Soweit Familien über die Weihnachtstage ältere Verwandte treffen, soll diese Maßnahme zum Schutz aller Beteiligten beitragen. Dies funktioniert nur, wenn Schülerinnen und Schüler auch entsprechend ihr Freizeitverhalten einschränken.“
Eltern sollten sich keine Sorgen machen, dass ihre Kinder durch eine Beurlaubung schulische Nachteile hätten. Auch rief die Ministerin die Arbeitgeber dazu auf, Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder frühzeitig aus der Schule zu nehmen, damit diese zuhause bleiben können.

_



Die Regeln für die Woche vom 14. – 18. Dezember 2020 im Einzelnen:

· Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 7 an den allgemeinbildenden Schulen und Förderzentren haben Präsenzunterricht. Sie können formlos von den Eltern für diese Woche beurlaubt werden.

· Die Regeln gelten ebenso für den 7. und 8. Januar 2021, die ohnehin als Distanzlerntage angesetzt waren.
· Damit Schülerinnen und Schülern, die in der Zeit vom 14. bis 18.12.2020 beurlaubt sind, keine Nachteile entstehen, stellen die Lehrkräfte nach den Weihnachtsferien sicher, dass alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse auf dem gleichen Unterrichtsstand sind und gleich gut auf anstehende Leistungsnachweise vorbereitet sind.

_

Hier finden Sie einen aktuelles Anschreiben von Frau Prien: Elternbrief

_

Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, soll ab dem 11. Januar 2021 der Präsenzunterricht im Corona-Regelbetrieb fortgesetzt werden.

Wir werden Sie hier weiterhin auf dem Laufenden halten, falls es neue Informationen geben sollte.

Bleiben Sie gesund und denken Sie an Ihre Mitmenschen.

1 2 3 4 7