Das neue Schuljahr 2021/22 beginnt

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das neue Schuljahr beginnt mit einigen Lockerungen und einigen Einschränkungen.

Die wohl auffälligste Lockerung ist der Wegfall der Kohorten, d.h. alle Kinder dürfen den Schulhof gemeinsam und ohne Einschränkungen benutzen. Weiterhin gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung in den Gebäuden und im Unterricht, allerdings nicht mehr auf dem Schulhof.

Das Betreten des Schulgrundstücks ist nur für Personen gestattet, die geimpft, nachweislich genesen oder negativ getestet sind. Alle Schülerinnen und Schüler werden weiterhin zweimal wöchentlich getestet. Natürlich gilt die qualifizierte Selbstauskunft auch weiterhin.

Bei der Einschulung am Mittwoch in der ersten Schulwoche müssen diese Regeln beachtet werden. Die Einschüler und auch deren Eltern/Begleiter müssen also entweder negativ getestet oder geimpft oder genesen sein. Die Schule ist verpflichtet, dieses zu überprüfen.

Die hier erwähnten Regelungen sind bis zum 21.08.2021 gültig.

Ich wünschen allen Beteiligten einen guten Schulstart.

G.Fenger (Rektor)