Pflasterpatrouille

Seit Herbst 2018 gibt es an der Unesco-Projekt-Schule Weiche SchülerInnen, die zur „Pflasterpatrouille“ ausgebildet wurden. Mit Hilfe der Johanniter wurden sie zu „Ersthelfern von morgen“. Die Kinder lernten spielerisch die Grundlagen der 1. Hilfe kennen. Dazu gehörten das Absetzen eines Notrufs, die stabile Seitenlage und die Wundversorgung. In der großen Pause laufen jeweils 2 Kinder der Pflasterpatrouille ausgestattet mit Pflastern und Kühlpacks über den Schulhof um 1. Hilfe zu leisten.