Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik-Olympiade

Am 15.11. fand in der Europa-Universität Flensburg (EUF) die Regionalrunde der 58. Mathematik-Olympiade statt. Diese bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.

Drei Teams aus den vierten Klassen unserer Schule machten sich mit Herrn Warnke auf den Weg dorthin, um gegen insgesamt 58 andere Viertklässler-Teams aus der Stadt Flensburg und dem Kreis Schleswig-Flensburg anzutreten. Zwei Stunden lang bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler schwere Aufgaben zum Rechnen und Knobeln.

Das Team Roman/Till belegte einen sehr guten Teilnahmerang, das Team Lea/Lena einen hervorragenden 4. Platz und das Team Iwan/Adam schafften es sogar auf das Treppchen und belegte einen 3. Platz. Für alle war es ein toller erlebnisreicher Tag der erfolgreich endete.