Skipping Hearts Seilspring-Projekt in der Klasse 4b

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig.

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.

Die Klasse 4b hatte am 21.09.19 die Möglichkeit an dem Projekt teilzunehmen. In einem angeleiteten zweistündigen Workshop wurden den Kindern zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können, gezeigt. Im Anschluss daran zeigte die Klasse 4b der ganzen Schule, in einer kleinen Aufführung mit peppiger Musik, ihre tollen Sprünge. Mit viel Applaus wurden die Klasse 4b für ihre Darbietung belohnt. Viele Kinder der Schule wollten daraufhin sofort mit dem Seilspringen beginnen und selbst aktiv werden. In der Pausenausleihe der Schulsozialarbeit war die Nachfrage nach Seilen dementsprechend hoch.